Skip navigation

Einladung zur Informationsveranstaltung zur E-Vergabe - Dienstag, den 18. August 2015 um 18.00 Uhr im Rathaus der Stadt Borken

Dienstag, den 18. August 2015 um 18.00 Uhr im Rathaus der Stadt Borken

Seit dem 01.03.2013 werden die Ausschreibungen der Stadt Borken über die zentrale Vergabestelle abgewickelt. Hierbei übernimmt diese die vollständige formale Umsetzung des Vergabeverfahrens von der Bekanntmachung über die Submission bis hin zur Mitteilung über den Verfahrensausgang.

 

Um die Kommunikation zu erleichtern und die Abwicklung des Vergabeverfahrens zu beschleunigen, hat sich die Stadt Borken entschlossen zukünftig die eVergabe (elektronische Vergabe) in Form des Vergabemarktplatzes NRW zu nutzen. Die Ausschreibungen der Stadt Borken werden seit dem 01.03.2013 bereits auf dem Vergabemarktplatz NRW (www.evergabe.nrw.de) bekannt gemacht.

 

In einem ersten Schritt sollen die Vergabeunterlagen ab dem 01.09.2015 auf dem Vergabemarktplatz online zur Verfügung gestellen werden. Die Registrierung und der Abruf der Vergabeunterlagen auf dem Vergabemarktplatz ist für Interessierte/ Bieter unverbindlich und kostenlos.

 

Für die Bieter ist die elektronische Bereitstellung mit folgenden Vorteilen verbunden:

- Die Vergabeunterlagen können vom Vergabemarktplatz NRW direkt heruntergeladen werden, sodass keine Verwaltungsgebühren zu entrichten sind.

- Durch die digitale Bereitstellung können die Vergabeunterlagen jederzeit heruntergeladen werden und liegen dem Unternehmen sofort vor.

- Es kann ein kostenloser E-Mail-Benachrichtigungsdienst über neue Ausschreibungen eingerichtet werden.

 

Der Vergabemarktplatz NRW ist über folgende URL erreichbar: www.evergabe.nrw.de

 

Die Stadt Borken lädt interessierte Unternehmen zu einer Informationsveranstaltung zu diesem Thema am 18. August 2015 um 18.00 Uhr in das Rathaus der Stadt Borken, großer Sitzungssaal, Im Piepershagen 17, 46499 Borken ein. Die Stadt Borken hat bereits schriftlich viele Unternehmen angeschrieben und zu der Veranstaltung eingeladen.

 

Anmeldung bitte per Mail an vergabe@borken.de !

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir ganz konkret am System dessen Vorteile aufzeigen und darstellen, wie Sie sich auf dem Vergabemarktplatz registrieren und an die elektronisch bereitgestellten Vergabeunterlagen gelangen können.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.