Skip navigation

Erinnerung: Unternehmerinnen und Unternehmer wollen Borken stärken

AIW Unternehmensverband lädt Interessierte am 23. Januar 2019 um 18:00 Uhr in die VR-Bank Westmünsterland eG ein.

In Borken hat sich unter Führung des AIW Unternehmensverbandes eine Interessengruppe von Unternehmerinnen und Unternehmern gegründet, die die Verwaltung und die Wirtschaftsförderung der Stadt Borken wirkungsvoll unterstützen wollen. Ziel ist es dabei, Borken noch attraktiver, insbesondere für Fachkräfte, zu machen. Dabei wird darüber diskutiert, womit Borken noch erfolgreicher und noch lebenswerter gemacht werden kann.

Beim ersten Treffen im Oktober 2018 wurden neben der Situation in der Restauration und dem Hotelangebot in Borken auch über Veranstaltungen, organisiert durch Unternehmer, gesprochen.

Beim nächsten Treffen am 23. Januar um 18:00 Uhr in der VR-Bank Westmünsterland eG werden die Themen weiter vertieft. Dazu sind alle Unternehmerinnen und Unternehmer in Borken herzlich eingeladen. Eine Mitgliedschaft beim AIW ist dazu nicht nötig.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Borken wird bei diesem Treffen einen Überblick über die Aktivitäten, Projekte und Pläne geben, die bereits laufen oder geplant sind. Anschließend wird die Frage diskutiert, wie sich die Borkener Unternehmer noch besser vernetzen und organisieren können, um sich für den gemeinsamen Erfolg einzusetzen. Welche ergänzenden Maßnahmen wären sinnvoll und wie können sich Einzelne einbringen?

Dazu ist ein möglichst breites Feld an Unternehmen, die sich in der Stadt engagieren möchten, gewünscht. Weitere Informationen unter www.aiw.de .

Ihr Kontakt:
AIW Unternehmensverband
Daniela Winkelhaus
Vredener Straße 119
48703 Stadtlohn
T. 02563 20 73 13
E. dw@aiw.de

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.