Skip navigation

Essen (wieder) entdecken – Eine Städtetour mit der VHS

Donnerstag, 21. Oktober 2021, Abfahrt Borken: 8.30 Uhr, Busbahnhof, Bahnsteig für Fernbusse und um 9.00 Uhr in Dorsten Abfahrt Maria Lindenhof

© Ulrike Pollmann

Ruhrmetropole, Kulturhauptstadt Europas, bedeutender Industrie- und Wirtschaftsstandort, Einkaufs- und Hochschulstadt - all das und noch viel mehr ist Essen im Zentrum des Ruhrgebiets. Die VHS Borken lädt in Kooperation mit der VHS Dorsten und mit dem Exkursionsleiter Dietrich Pollmann, selbst ehemaliger Leiter der VHS Gladbeck, ein, diese Stadt (wieder) zu entdecken. Bei einer klassischen Stadtrundfahrt sehen Sie wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Villa Hügel, den Baldeneysee, die Gartenstadt Margarethenhöhe, Arbeiterkollonien, das ThyssenKrupp Quartier und das Aalto-Theater. Im Anschluss ist auf Zollverein, dem Weltkulturerbe, ein gemeinsamer Rundgang mit Ihrem Exkursionsleiter Dietrich Pollmann plus Mittagspause (auf eigene Kosten) vorgesehen.

Die Exkursion findet am Donnerstag, 21.10.2021, statt. (Anmeldeschluss: 04.10.2021)

Abfahrt Borken: 8.30 Uhr, Busbahnhof, Bahnsteig für Fernbusse; Rückkunft Borken: ca. 15.15 Uhr.

Teilnehmen können (zu einem Entgelt von 29,00 €) gemäß der 3-G-Coronaregel gerne alle Personen, die geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind (Nachweis erforderlich).

Anmeldungen sind unter www.vhs.borken.de möglich. Für individuelle Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen das Sekretariat der VHS telefonisch unter 02861/939 238 (VHS) gern zur Verfügung.

Zur Anmeldung: https://vhs.link/ZVNKmg

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.