Skip navigation

Gute Resonanz beim Auftakt der Sammelaktion von Plastiktüten der Stadt Borken im Rahmen der Klimawoche

Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich an der Umweltaktion noch beteiligen wollen, können dies noch am Donnerstag während des Feierabendmarktes von 15 Uhr bis 19 Uhr sowie am Samstag, den 8. Juli 2017 von 10 Uhr bis 14 Uhr in der Remigiusstr. 2 in Borken tun.

Viele Bürgerinnen und Bürger waren am Samstag im Ladenlokal in der Remigiusstr. 2 in Borken zum Auftakt der Plastiktütensammelaktion der Stadt Borken. „Die Resonanz war trotz des Nieselregens überwältigend. Es wurden in 4 Stunden so viele Tüten abgeben, dass der Boden des 40 m²-Ladenlokals komplett bedeckt ist“, freut sich Katrin Damme, Wirtschaftsförderin der Stadt Borken über die Borkener Auftaktveranstaltung zur Klimawoche. „Wir freuen uns, so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten zu können“, ergänzt Damme. Den Umweltgewinn kann man auch von außen durch das Schaufenster gut sehen. Als Dankeschön für das Umweltbewusstsein gab es die neue Borken-Tasche im Shopper-Format aus recycelten PET-Flaschen geschenkt.

Anja Minhorst vom Münsteraner Ladenlokal „Natürlich–unverpackt“ steht nächsten Samstag, den 8. Juli 2017 von 11 Uhr bis 14 Uhr für Informationen rund um das Thema „Vermeidung von Verpackungsmüll“ zur Verfügung und bringt Beispiele von Lebensmitteln mit, die bei ihr im Laden unverpackt verkauft werden, die man sonst nur mit viel Kunststoff verpackt kennt.

Außerdem werden alle Kunstwerke, die aus der Aktion „Kunst aus Verpackungsmüll“ unter den Gewinnern sind, derzeit im Ladenlokal ausgestellt und am Samstag, den 8. Juli 2017 um 11 Uhr mit Preisen der Stadtwerke Borken prämiert. Frank Terwey, Borkener Künstler, stellt seine Kunstwerke ebenfalls am Samstag aus und steht für Fragen zur Verfügung.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich an der Umweltaktion noch beteiligen wollen, können dies noch am Donnerstag während des Feierabendmarktes von 15 Uhr bis 19 Uhr sowie am Samstag, den 8. Juli 2017 von 10 Uhr bis 14 Uhr in der Remigiusstr. 2 in Borken tun. Bringen Sie uns Ihre Plastiktüten aus dem Haushalt und bekommen als Dankeschön für Ihr Umweltbewusstsein eine Borken-Tasche geschenkt.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Katrin Damme, Telefon: 02861/939-343 oder per E-Mail: katrin.damme@borken.de gern zur Verfügung.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.