Skip navigation

Häusliche Gewalt - auch im Kreis Borken

Gottesdienst und Vortrag zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am Montag, den 25. November 2019.

Mit einem durch die Kfd St. Remigius gestalteten Gottesdienst im Chorraum der Remigiuskirche Borken begann am 25.11.2019 die gut besuchte Veranstaltung zum Thema "Häusliche Gewalt - auch im Kreis Borken" bei der die Anwesenden eine stellvertretende Rolle der in der Realität von Gewalt Betroffenen einnahmen.

Die Lesung zum Thema mit Texten aus dem alten Testament schockierte durch die Beschreibung der Gewalterfahrung einer Frau.

Inhaltlich mutig aber auch erschreckend machte sie nachdenklich und wurde von der Pastoralreferentin Sonja Stratmann in den religiösen Kontext gesetzt.

Anschließend referierten im Kapitelshaus Borken Dagmar Reimer, Opferschutzbeauftragte der Kreispolizei Borken und Frau Silke Hempen vom Frauenhaus Bocholt wie Menschen mit Gewalterfahrungen geholfen werden kann. Welche Rechte sie haben und wie mit den Tätern verfahren wird.

Diese Veranstaltung wurde von der Kfd St. Remigius, dem Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken und von Vertreterinnen des Borkener Clubs der Soroptimisten durchgeführt. Die von den Soroptimisten Borken auf den Tischen verteilten Orangen markierten den Start der alljährlichen "Orange Days". Diese machen 16 Tage lang unter dem Slogan Orange the World – Stand up for Women international auf die Benachteiligung von Frauen, Gewalt gegen Frauen und die Verletzung der Menschenrechte von Minderheiten aufmerksam.

Die gläserne Spendenbox des Frauenhauses Bocholt wurde zur Freude der Leiterin des Frauenhauses Bocholt gut gefüllt.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.