Skip navigation

Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. - Der Volksbund bittet um Spenden aus der Bevölkerung

In der Zeit vom vom 20. - 23. Januar wird der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. im Rahmen der diesjährigen Sa...

In der Zeit vom vom 20. - 23. Januar wird der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. im Rahmen der diesjährigen Sammelaktion um Spenden bitten. Soldaten aus dem Stabsunterstützungsbataillon des 1. Deutsch-Niederländischen Korps aus Münster werden die Sammlung in Borken durchführen.

Die Spenden sind für die Erhaltung und zur Anlage deutscher Kriegsgräberstätten im Ausland und insbesondere auch für Projekte im Rahmen der Friedenserziehung in Workcamps und in Jugendbegegnungsstätten bestimmt.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.