Skip navigation

"In grüner Nacht" - „Lauschsalon“ gastiert am Samstag, 08. März 2014, um 19:30 Uhr in Borken

Auf Einladung der Gleichstellungsstellen Borken und Reken und der Gemeinde Heiden kommt Anja Bilabel mit Ihrem Lauschsal...

Auf Einladung der Gleichstellungsstellen Borken und Reken und der Gemeinde Heiden kommt Anja Bilabel mit Ihrem Lauschsalon-Hörstück „In grüner Nacht“ nach Borken.

Damit setzen die drei Veranstalterinnen die Veranstaltungsreihe „NachbarInnen treffen sich!“ fort. Geleitet von dem Gedanken des nachbarschaftlichen Miteinanders und der Idee, ungewöhnliche Veranstaltungen an wechselnden Orten anzubieten, steht für diesen neuen Termin am 8. März ein Hörstück-Abend auf dem Programm: Männer und Frauen sind herzlich eingeladen!

Besonders ist dieses Mal auch der Veranstaltungsort: Passend zum Stück „In grüner Nacht“ findet die Veranstaltung im beheizten Glashaus des Pflanzencenters Haddick in Borken statt.

Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartet eine in sich geschlossene Komposition, basierend auf dem Ineinandergreifen von Stimme und Musik. Die faszinierende Kunstform des „Lauschsalons“ wurde von der Schauspielerin und Hörstücksprecherin Anja Bilabel selbst geschaffen. Frau Bilabel nimmt ihre Gäste durch die Welt des Hörens mit auf eine reizvolle Phantasiereise.

„In grüner Nacht“ ist eine romantische, musikalische Variation auf die Farbe Grün. Ein atmosphärischer Konzertabend mit spannender Prosa und Lyrik der Weltliteratur, in der die Farbe Grün eine ganz besondere Rolle spielt. Genießen Sie ein spannendes, besinnliches und vergnügliches Hörstück und hören dabei Lyrik und Prosa von Sarah Kirsch, Ilse Aichinger, Christian Morgenstern, Banana Yoshimoto, Oscar Wilde.

Die Farbe Grün, die für Neubeginn, Wachstum und Harmonie steht, die Hoffnung und Geborgenheit schenkt und den Augen Entspannung gönnt, steht an diesem Abend in vielfältiger Weise im Mittelpunkt.

Freuen Sie sich auf das Gastspiel des Lauschsalons mit der Schauspielerin Anja Bilabel und der Violinistin Sabine Fröhlich. Es erwartet Sie ein unterhaltsamer und stimmungsvoller Abend in besonderer Umgebung bei einem Glas Wein.

Die Eintrittskarten kosten 10 Euro im Vorverkauf. Sie sind ab dem 10. Februar 2014 in den Rathäusern Borken, Heiden und Reken erhältlich.

Veranstaltungsort:

Pflanzencenter Haddick,
(beheiztes Glashaus, gepolsterte Stühle)
Bocholter Straße 111, Borken,
Einlass: 19:00 Uhr,
Beginn: 19:30 Uhr

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.