Skip navigation

Konzert für Tacloban - Musikschulbands rocken für die Taifunopfer - Samstag, den 23. November ab 20 Uhr im Jugendhaus Borken

Die Planung lief schon lange für dieses Musikevent: Bands der Musikschule Borken bereiten sich seit Wochen wieder für ei...

Die Planung lief schon lange für dieses Musikevent: Bands der Musikschule Borken bereiten sich seit Wochen wieder für einen Auftritt im Borkener Jugendhaus an der Heidener Straße vor. Am Samstag, den 23. November rocken die Bands „(f)unplugged“ und „his panic“ ab 20 Uhr die Bühne. Auch die bekannte Musikschulformation „Banda Tugurugudung“ wird an diesem Abend für die richtige Stimmung sorgen. Bandleiter und Gitarrenlehrer Manfred Eichler-Lohmann verspricht, dass sich die motivierten Musiker für „ihre“ Fans die Seele aus dem Leib spielen werden.

So engagiert sich die Bands der Musik hingeben, so wichtig ist es ihnen, durch hoffentlich großzügige Spenden den Opfern des Super-Taifuns auf den Philippinen zu helfen. Schon 2010 hatte man für die Erdbebenopfer in Haiti an die 700 € gesammelt, um die notleidende Bevölkerung zu unterstützen.

Mit aktuellen Charthits, z.B. von Rihanna, One Republic, Naughty Boy, Capital Cities oder John Newman macht „(f)unplugged“ den „Icebreaker“. Danach werden die heißen Sambarhythmen der „Banda Tugurugudung“ kein Tanzbein ruhig lassen. Den Schlusspunkt bestreiten dann, von rockig bis alternativ, die Musiker von „his panic“ mit Songs von den Foo Fighters, Coldplay oder den Black Keys einem.

Der Eintritt ist frei.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.