Skip navigation

„Mit Fortuna unterwegs oder Zwischen den Elementen“ Frauenbildungsreise 2011

Die diesjährige Frauenbildungsreise wird erstmalig mehrere Städte des Nordens aus Frauensicht besuchen. Die erste Statio...

Die diesjährige Frauenbildungsreise wird erstmalig mehrere Städte des Nordens aus Frauensicht besuchen. Die erste Station wird die Hansestadt Lübeck sein. Die Weiterfahrt führt in die lebendige Kultur- und Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns nach Schwerin. Auch hier werden Stadtführung und Schlossbesichtigung aus Sicht der Frauen erkundet. Beim Tagesausflug in die Stadt Wismar liegt das Augenmerk auf den berühmten Töchtern. Im Anschluss geht es weiter auf die Insel Poel, wo Wind und Wellen die Möglichkeit geben durchzuatmen und zu dösen, um den Abend fit und fidel ausklingen zu lassen. Beim Besuch der Partnerstädte Ludwigslust und Grabow stehen Austausch und Kennenlernen im Mittelpunkt. Auch in diesem Jahr werden die Veranstalterinnen, die Gleichstellungsstelle der Stadt Borken Anna Grütering-Woeste und das DRK-Bildungswerk im Kreis Borken, Ulla Langer wieder für einige Überraschungen und Begegnungen sorgen.

Anmeldungen nimmt ab sofort die Gleichstellungsstelle der Stadt Borken, Anna-Grütering-Woeste, 02861-939-297, E-Mail: gleichstellung@borken.de, entgegen. Es gilt wie jedes Jahr die Reihenfolge der Anmeldungen.

Termin:   Freitag, 23.09 bis Dienstag, 27.09.2011

Leistungen:   5 Tage, 4 Übernachtungen in verschiedenen Hotels, inkl. Frühstück, Abendessen, Bustransfer, Programm, Eintritte

Reisepreis:   ca 400,00 Euro, zzgl. EZ-Zuschlag

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.