Skip navigation

Modernes Marketing? Aber sicher - Rechtssicher werben im Internet

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Plattformen wie Xing, Facebook, Twitter und Instagram gehören zum Alltag, beruflich und privat. Kommuniziert wird zunehmend über WhatsApp oder ähnliche Angebote. Auch Unternehmen nutzen diese modernen Medien, um ihre Kunden besser zu erreichen. Welche Chancen bieten diese Medien und welche Risiken sollte man kennen? Diskutieren Sie am Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 19:00 Uhr im Borkener Rathaus, im Piepershagen 17 in 46325 Borken die Möglichkeiten und erfahren Sie, wie Sie die Risiken minimieren können. Referentin ist Jutta Löwe, seit 2004 Rechtsanwältin. 2010 gründete sie ihre eigene Kanzlei. Sie berät und vertritt Unternehmen ausschließlich in den Bereichen des IT-, Internet- und Datenschutzrechts sowie auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Zusätzlich hält sie Vorträge und Schulungen u.a. zu Social Media und Cloud Computing. Als externe Datenschutzbeauftragte (TÜV®) hilft sie auch praktisch, den Datenschutz in Unternehmen zu gewährleisten. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erwünscht unter: Tel.: 02861 939 295 oder per Mail: chancengleichheit@borken.de Der Vortrag ist Bestandteil der Seminarreihe "Frau & Beruf" des Netzwerkes der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.facebook.com/frauundberufkreisborken

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.