Skip navigation

Norbert Nießing aus Borken-Burlo soll Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Borken werden

Die Wahl soll in der Sitzung des Rates am 16. Dezember 2015 erfolgen

Am 13.09.2015 wurde die Erste Beigeordnete und Kämmerin Mechtild Schulze Hessing zur Bürgermeisterin der Stadt Borken gewählt. Sie wurde am 21.10.2015 in ihr neues Amt eingeführt. Anschließend wurde die Erste Beigeordneten- und Kämmererstelle ausgeschrieben. Auf die Stellenausschreibung gingen 21 Bewerbungen ein.

Zu dem weiteren Auswahlverfahren im Rahmen eines von Herrn Prof. Dr. Uwe P. Kanning von der Hochschule Osnabrück für die Stadt Borken durchgeführten Assessment-Centers wurden fünf Bewerber ausgewählt und eingeladen. Der Bewerber Norbert Nießing bestand dieses Verfahren erfolgreich. Nach Abstimmung in allen Fraktionen erfolgte eine Vorstellung im nichtöffentlichen Teil des Hauptausschusses.

Herr Norbert Nießing wird nunmehr dem Rat der Stadt Borken in der öffentlichen Sitzung am 16.12.2015 zur Wahl als Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Borken vorgeschlagen.

Nach § 71 Abs. 1 Satz 3 GO NRW werden die Beigeordneten vom Rat für die Dauer von 8 Jahren gewählt.

 

Zur Person:

Norbert Nießing ist 49 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Borken-Burlo. Beim Kreis Borken absolvierte er die Ausbildung für den gehobenen Dienst und war danach in verschiedenen Verwaltungsbereichen tätig. Zudem qualifizierte er sich an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie für Führungsaufgaben. Danach war er u.a. mehrere Jahre Leiter des Fachdienstes Organisation und IT. Seit drei Jahren leitet der Kreisverwaltungsdirektor den Fachbereich Soziales / Jobcenter. In diesem Fachbereich arbeiten annähernd 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in neun verschiedenen Abteilungen. Das von Norbert Nießing verantwortete Sozialbudget umfasst auf der Ausgabenseite mehr als 190 Mio. EUR.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.