Skip navigation

"Notbremse" der Remigius Bücherei

Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Inzidenz stellt die Remigius Bücherei ihren Betrieb vorläufig wieder auf den bereits bewährten Bestell- und Abholservice um.

Ab Montag, 29. März, können wieder verfügbare Medien bestellt und kontaktfrei abgeholt werden. Nutzerinnen und Nutzer können per E-Mail (buecherei-borken@bistum-muenster.de) oder Telefon (93180) ihre Medienwünsche mitteilen und erhalten dann einen Abholtermin.

Weitere Informationen zu diesem Service, über Änderungen bzw. die Wiederaufnahme des regulären Ausleihbetriebs erhalten Sie auf der Homepage www.remigius-buecherei.de.

Das Bücherei-Team bittet um Verständnis und wünscht frohe Osterfeiertage.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.