Skip navigation

Preisträgerkonzert des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ - Sonntag, den 10. März 2012 um 17:00 Uhr im Vennehof Borken - Eintritt frei!

Am 27./28. Januar 2012 fand der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ in der Landesmusikakademie in Heek-Nie...

Am 27./28. Januar 2012 fand der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ in der Landesmusikakademie in Heek-Nienborg statt. Die Wettbewerbe „Jugend Musiziert“ auf den drei Ebenen in Regional-, Landes- und Bundeswettbewerb bilden seit nunmehr 49 Jahren einen Schwerpunkt der Fördermaßnahmen für musikalisch interessierte Kinder und Jugendliche mit der Zielsetzung, möglichst viele junge Instrumentalisten und Sängerinnen und Sänger zum Mitmachen zu ermutigen. Dies dokumentieren auch die hohen Teilnehmerzahlen in unserer Region, zu der neben dem Kreis Borken und Wesel rechtsrheinisch nun auch der Kreis Coesfeld gehört. Der Wettbewerb war in den Solowertungen sowohl für Musical Blechblasinstrumente, Holzblasinstrumente und Gitarre als auch in den Ensemblewertungen für Klavier vierhändig, Duo: Klavier und ein Streichinstrument, und Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier ausgeschrieben.

Das Preisträgerkonzert findet am Samstag, 10. März 2012 um 17.00 Uhr im Vennehof Borken, Am Vennehof 2 46325 Borken, statt. Mit diesem Konzert bieten wir Ihnen die große Bandbreite der teilnehmenden Jugend unserer Region in einer sicherlich interessanten Zusammenstellung. Eine Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich für den Landeswettbewerb am 21.- 25. März in Köln qualifiziert haben, stellt Auszüge ihres Wettbewerbprogramms vor.

Frau Evegret Kindermann wird als stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Borken allen Preisträgerinnen und Preisträgern die Urkunden überreichen. Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein und ich würde mich freuen, wenn Sie über den glanzvollen Abschluss unseres diesjährigen Regionalwettbewerbs berichten würden.

Der Eintritt ist frei!

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.