Skip navigation

Rundgang durch Borkens dunkle Gassen und Hinterhöfe

Öffentliche Nachtwächterführung durch Borken am 14.02.2015

Am Samstag, den 14. Februar 2015, begibt sich Stadtführer Manfred Dürschlag als Nachtwächter auf einem Rundgang durch Borkens dunkle Gassen und Hinterhöfe. Gekleidet im mittelalterlichen Gewand und mit Hellebarde und Rufhorn ausgestattet geht er mit seiner Laterne voran und lässt den Ruf "Hört ihr Leut' und lasst Euch sagen, unsere Glock' hat neun geschlagen..." erschallen.

Bei der öffentlichen Führung weiß der Nachtwächter viele spannende und interessante Details und Geschichten aus dem Alltagsleben in früheren Zeiten zu berichten. Zur Teilnahme an dem öffentlichen Rundgang ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Info Borken (02861 / 939-252, tourist-info@borken.de) erforderlich.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 4,- Euro pro Person. Für Kinder unter 14 Jahren ist die Teilnahme kostenfrei. Die Nachtwächterführung beginnt um 19:00 Uhr vor der Tourist-Info (Altes Rathaus, Marktpassage 3) und dauert ca. 1,5 Stunden.

Kontakt:

Tourist-Info Borken

Altes Rathaus

Marktpassage 3

46325 Borken


E-Mail: tourist-info@borken.de

Telefon: +49 2861 939 252 und 7584

Telefax: +49 2861 66792

Internet: www.borken.de

Facebook: www.facebook.com/BorkenStadtverwaltung


Unsere Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 09.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Sa. 10.00 - 13.00 Uhr

 

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.