Skip navigation

Seefest am Pröbstingsee in Borken am 30. Mai 2015

Unter großer Beteiligung der heimischen Vereine werden an der Südseite der Seen am 30.05.2015 in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr zahlreiche Aktionen angebotenen.

Am Samstag, den 30. Mai 2015, findet rund um den Borkener Pröbstingsee erstmalig ein Seefest mit vielfältigen Aktionen für die ganze Familie statt.

Nachdem im vergangenen Jahr in dem Freizeitareal rund um den Stausee und den Badesee im Westen von Borken zahlreiche Baumaßnahmen durchgeführt wurden, werden diese im Rahmen des Seefests offiziell eingeweiht und der Öffentlichkeit übergeben. So wurden beispielsweise zahlreiche neue Sitz- und Spielmöglichkeiten eingerichtet und mit dem Aussichtspunkt „Belle Vue“ ein zentraler Aussichtsplatz zwischen beiden Seen geschaffen. Ein einheitliches Informations- und Beschilderungssystem wird derzeit noch installiert.

Unter großer Beteiligung der heimischen Vereine werden an der Südseite der Seen am 30.05.2015 in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr zahlreiche Aktionen angebotenen. Am frisch renovierten Bootshaus mit neuer großzügiger Außenterrasse kann der neu eingerichtete Niedrigseilgarten getestet werden. Darüber hinaus werden dort Enten-Angeln für Kinder und Stand-Up-Paddeling angeboten. Zu Mitmachaktionen laden der Borkener Segelclub, der Dragonboat Club Borken, der Zucht-, Reit-, und Fahrverein Borken, der Tennisclub Blau-Weiss Borken sowie der Förderverein der St. Ludgerus-Kapelle ein. Darüber hinaus präsentieren sich die Katzenhilfe Borken und das Tierheim Bocholt.

Am Bootshaus wird ein riesiges Piratenschiff vor Anker gehen. Der aufblasbare Nachbau der aus dem Kinohit „Fluch der Karibik“ bekannten „Black Pearl“ verspricht als überdimensionale Rutsche einen Riesenspaß. Direkt daneben will die „größte aufblasbare Welle der Welt“ von den kleinen Besuchern bezwungen werden. Durch eine spezielle Lufttechnik wird die wellenförmige Hüpfburg immer wieder auf und ab bewegt. Auch die Cheerleader des RC Borken-Hoxfeld werden beim Seefest ihr Können vorführen und den Besuchern ihren abwechslungsreichen Sport vorstellen

Wer sich über die heimische Natur und Ausflugsziele in der näheren Umgebung informieren möchte, wird sicherlich an der neuen Aussichtsplattform „Belle Vue“ fündig. Dort präsentieren sich der Naturpark Hohe Mark Westmünsterland mit seinem feuerroten Infomobil sowie der „Lernort Natur“ des Hegerings mit der Rollenden Waldschule. Um 16:00 Uhr startet ab hier eine Führung mit dem Förster durch den nahe gelegenen Pröbstinger Busch.

Im Kletterwald Borken können sich Besucher über 9 Parcours durch die Baumwipfel des Pröbstinger Buschs bewegen. Am nahegelegenen Kletterwald-Bistro dürfen Gäste den Minigolfschläger schwingen oder sich auf der Terrasse bei Kaffee und Kuchen oder Gegrilltem stärken. Am Infostand von „Natürlich bewegt“ wird Basteln mit Naturmaterialien angeboten. Vor dem Kletterwaldbistro baut das Jongliertheater Hironimus seine Manege auf. Jongleur Hironimus bietet ein bunt gemischtes und abwechslungsreiches Artistikprogramm mit Elementen aus Zauberei, Comedy, Hochrad- und Feuerartistik.

Nicht nur auf dem Land geht es an diesem Tag hoch her: Auf dem Badesee wird ein Kanu-Geschicklichkeitsparcours für die ganze Familie angeboten. Wer schon immer einmal über das Wasser gehen wollte, steigt in die XXL Wasserbälle mit einem Durchmesser von 2 Metern und kann trocken und sicher über die Wasserfläche des Sees spazieren. Daneben bieten die „Bumper Boats“ eine Art Auto-Scooter auf der Wasseroberfläche.

Springen, klettern, hüpfen, durch Tunnel krabbeln, rutschen, toben und entdecken dürfen kleine Abenteurer auf der 10 x 12 Meter großen Pirateninsel am Badesee. Direkt daneben lädt die Piratenleiter ein, seine Geschicklichkeit und Kraft auf die Probe zustellen. Neben den zahlreichen Spielmöglichkeiten bietet sich an diesem Tag aber auch einfach die Möglichkeit, die Natur am Pröbstingsee zu genießen, verschiedenen Musikgruppen zu lauschen und es sich an einem hoffentlich frühsommerlichen Tag gut gehen zu lassen. Veranstaltungsgelände:

  • Freizeit- und Erholungspark PröbstingSee

Zufahrt und Parkmöglichkeiten:

  • Pröbstinger Busch (Kletterwald-Bistro)
  • Pröbstinger Allee (Schlossklinik, Bootshaus)

 

Kontakt und Informationen:

Tourist-Info Borken, Altes Rathaus Marktpassage 3, 46325 Borken, E-Mail: tourist-info(at)borken.de , Telefon: +49 2861 939 252 und 7584, Telefax: +49 2861 66792 Internet: www.borken.de

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.