Skip navigation

Stadt Borken lädt zum 2. Borkener Jugendforum ein

Am 23. November 2015 von 17:00 bis 20:00 Uhr im Jugendhaus an der Josefstraße - Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren

Am 23. November 2015 findet das zweite Borkener Jugendforum statt. Angesprochen und eingeladen sind Borkener Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren. Ebenfalls eingeladen am Jugendforum teilzunehmen sind Vertreter/innen aus der Borkener Lokalpolitik.

Das Jugendforum findet in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr im Jugendhaus Nr. 1 an der Josefstraße 6 in Borken statt. Während des Forums haben die Jugendlichen die Möglichkeit ihre erarbeiteten Projektideen zum Thema Jugendpartizipation vorzustellen und mit den Besuchern zu diskutieren.

Zur Diskussion und zum Voting stehen folgende Projekte:

  • Bolzplatz am Jugendhaus,
  • Outdoorfitnesspfad,
  • Jugendveranstaltungs- und Kulturtage,
  • Flüchtlingsarbeit und
  • Busverbindung

Hinter jedem Projekt steht eine Gruppe junger Leute, die sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt haben und dies in die lokale Politik einbringen möchten.

Die Besucher des Jugendforums werden für die verschiedenen Projekte voten können, sodass ein Projektranking entsteht. Das Projekt, das also die größte Priorität von den Jugendlichen zugesprochen bekommt, wird als Erstes in den politischen Raum getragen - gefolgt von den anderen Projekten. Zudem wurde bereits der politische Beschluss gefasst, Projektideen des Jugendforums mit einem Betrag von 5.000 EUR zu unterstützen.

Dem Ganzen vorangegangen ist das erste Borkener Jugendforum, das am 22.10.2014 stattgefunden hat. Hieraus hat sich eine Gruppe Jugendlicher entwickelt, die sich regelmäßig getroffen hat, um weiter an dem Thema Partizipation zu arbeiten. Außerdem fand ein zweitägiger Workshop mit den Schülersprecher/innen der Borkener Sek I Schulen und des BKB statt. Aus diesen Gruppen haben sich die Projektideen entwickelt, die nun am kommenden Jugendforum präsentiert werden.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.