Skip navigation

Stadt lädt zum Tag des offenen Trauzimmers in den frisch renovierten Diebesturm - am Samstag, den 15. November vom 10.00 - 17.00 Uhr

Anfang Oktober begann die Stadt Borken mit der Modernisierung des Eingangsbereiches und des Trauzimmers im Borkener Dieb...

Anfang Oktober begann die Stadt Borken mit der Modernisierung des Eingangsbereiches und des Trauzimmers im Borkener Diebesturm. Es wurden umfangreiche Arbeiten an der Heizungstechnik, Elektroinstallation, Sanitärinstallation sowie Fenstern durchgeführt. Weiterhin werden umfangreiche Malerarbeiten ausgeführt und insbesondere das Trauzimmer neu eingerichtet. Die Kosten für diese notwendige Modernisierung auf mehreren Etagen des Diebesturmes belaufen sich auf ca. 70.000 EUR, inkl. aller Nebenkosten.

Nun sind die Arbeiten beendet und die Stadt Borken lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Tag des offenen Trauzimmers am Samstag, den 15. November vom 10.00 - 17.00 Uhr in den renovierten Diebesturm ein.

Innenarchitektin Andrea Hoffjann, der städtische Architekt Matthias Schröer und die Künstlerin Marian Bellenhaus geben an diesem Tag im Diebesturm Auskunft über die Modernisierung- und Ausstattungsarbeiten und stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Im Vorfeld findet weiterhin am Freitag, den 14. November 2014, von 19.30 - 21.00 Uhr im großen Sitzungssaal des Borkener Rathauses der Vortrag der VHS Borken "Vom Diebsturm zum Liebesturm" statt. Den Vortrag hält Dr. Norbert Fasse und ist im Kontext zur Neueinrichtung des Trauzimmers zu verstehen. Hierzu sind ebenfalls alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.