Skip navigation

STADTRADELN auf der Zielgeraden!

Fast 2.000 Teilnehmende beim STADTRADELN

Am 1. Mai 2021 fiel der Startschuss des diesjährigen STADTRADELN. 1968 aktive Radelnde im Stadtgebiet Borken sammelten in zwei Wochen bereits knapp 190.000 km! Darüber freuen sich der Klimaschutzmanager Dominik Tebbe und das Team der Tourist-Information.

„Im Sinne des Klimaschutzes und der Gesundheit der Bürger:innen des Kreises Borken ist das STADTRADELN eine klasse Aktion, die die Umwelt entlastet und den Sport- und Teamgeist der Bürger:innen fördert und bestärkt“, so der Klimaschutzmanager Dominik Tebbe. Jeder kann mitmachen und so einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dazu braucht es nur ein Fahrrad und die Freude am Radeln. Gleichzeitig ist die Kampagne eine großartige Gelegenheit, die Vorteile des Rades gegenüber dem PKW für sich zu entdecken.

Und wer gerne Rad fährt, aber noch Ideen für die nächste Tour sucht, kann in der Tourist-Information ebenfalls Inspirationen erhalten. Mittlerweile sind acht Rundkurse zwischen 30 und 60 Kilometern ausgearbeitet, die die Sehenswürdigkeiten der Region auf dem neuen Knotenpunktnetz miteinander verbinden. Die GPX-Daten zu den Touren sind in der App Komoot zu finden. Wer einen eigenen Komoot Account hat, kann unter „Freunde finden“ den Nutzer „T-Info Borken“ hinzufügen und dort die Touren einsehen und herunterladen. Ebenso stehen die Dateien auf der Website der Stadt Borken zum Download bereit. Sie bieten vielfältige Möglichkeiten auch über die Aktion STADTRADELN hinaus, viele Kilometer auf der westmünsterländischen „Fiets“ zurückzulegen.

Beim STADTRADELN treten die Teilnehmer:innen aus dem ganzen Kreis Borken gemeinsam in die Pedale und radeln an jeweils 21 Tagen zwischen Mai und September um die Wette. Mit der Teilnahme können sie sich selbst von den Vorteilen des Radfahrens überzeugen und setzen gleichzeitig ein Zeichen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Gefahrene Kilometer mit der „Fiets“ können in Borken noch bis zum 21.05.2021 gesammelt werden.

Tourist-Information im FARB
Markt 15
46325 Borken
tourist-info@borken.de
02861 939 252

Foto: Beim diesjährigen STADTRADELN Dominik Tebbe, Klimaschutzmanager der Stadt Borken und Caroline Schlottbom, Leitung der Tourist-Information inkl. ihres Teams.

Foto: Stadt Borken

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.