Skip navigation

„Terra Magica – Eine Zeitreise“

Studienreise des Büros für Chancengleichheit der Stadt Borken vom 30. August bis 2. September 2019 nach Spanien. Anmeldungen bis zum 20. Februar 2019 möglich!

Seit 2004 führt das Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken jährlich eine Studienreise aus frauenspezifischer Sicht durch. Die Reisen haben im jährlichen Wechsel verschiedene Ziele im In- und Ausland und thematisieren in erster Linie das Wirken und Schaffen von berühmten und weniger bekannten Frauen in verschiedenen Jahrhunderten.

Die Mitreisenden können während der Reisezeit die historischen Lebenswelten mit Ihrem eigenen Lebenskontext in Verbindung bringen, Freundschaften aufbauen, Solidarität für Frauenthemen vertiefen und eine freudvolle Zeit miteinander verbringen. Vom ersten Reiseziel London über Regensburg, Potsdam, Paris, Krakau, Wien, Lübeck, Venedig und viele mehr konnten in den 15 Jahren ca. 600 Frauen von diesen Reisen profitieren.

Mit dem Titel „Terra Magica – Eine Zeitreise“ bietet das Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken dieses Jahr von Freitag, den 30. August bis Montag, den 02. September 2019 eine Flugreise nach Spanien an. Es ist eine Zeitreise durch die Orte Tudela, Olite und Saragossa des Königreiches Navarra. Der Flughafen Madrid dient bei dieser Reise ausschließlich als Ausgangs- bzw. Endpunkt, die Stadt selbst soll nicht erkundet werden.

Für die Reise ist eine verbindliche Anmeldung beim Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken bis zum 20.02.2019 per E-Mail an chancengleichheit@borken.de oder per Telefon 02861/939-295 notwendig. Bei der Anmeldung sind die persönlichen Daten (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail), sowie die Art der gewünschten Unterbringung (Einzelzimmer oder Doppelzimmer, unter Angabe der zweiten Person) anzugeben. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los. Nach der Anmeldefrist werden die Teilnehmenden entsprechend informiert.

Der Reisepreis beträgt bei Übernachtung im Doppelzmmer ca. 625,00 €. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt zusätzlich 103,00 €. Darin enthalten sind:

- Bustransfer zwischen Borken und Düsseldorf,
- Hin- und Rückflug Düsseldorf - Madrid,
- 3 Übernachtungen in 3 - 4* Hotels mit Frühstück,
- 3 Abendessen einschließlich der Getränke,
- Führungen / Audioguides, Eintritte, Busgestellung im klimatisierten Reisebus während der gesamten Rundreise.

Das Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken freut sich auf zahlreiche Anmeldungen von interessierten Frauen.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.