Skip navigation

Trikotübergabe der Skurios Volleys Borken an Bürgermeister Lührmann

"Die Skurios Volleys Borken stellen zur Zeit das Team in der höchsten Spielklasse in Borken, nämlich der 2. Bundesliga", so Bürgermeister Lührmann.

Im Frühjahr 2005 haben sich die Verantwortlichen der Volleyballabteilungen des RC Borken-Hoxfeld und des SV Burlo dazu entschlossen die Kräfte im Leistungssport zu bündeln und gemeinsam den Volleyball in der Region Borken nach vorne zu bringen. Die Zielsetzung damals lautete: Aufstieg in die 2. Bundesliga mit selbst ausgebildeten Spielerinnen. Dies ist nun nach spektakulären vier Aufstiegen in Folge gelungen. Nach dem 3:0 Heimsieg letzten Samstag gegen den Kieler TV liegt das Team der Skurios Volleys Borken nun auf dem neunten Tabellenplatz der 2. Liga.

Gestern überreichten der 1. Vorsitzender des RC Borken-Hoxfeld, Bernd Nienhaus, und Teammanager Uli Seyer Bürgermeister Rolf Lührmann ein Trikot der Skurios Volleys Borken. Lührmann freue sich über das Trikot und teilte mit, dass es im Foyer vor dem Ratsaal aufgehängt werde.

"Die Skurios Volleys Borken stellen zur Zeit das Team in der höchsten Spielklasse in Borken, nämlich der 2. Bundesliga", so Bürgermeister Lührmann. Er habe sich über den Aufstieg in die 2. Bundesliga sehr gefreut, und hoffe, dass die Skurios Volleys Borken sich in der Liga halten und etablieren können.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.