Skip navigation

VHS-Angebot: Handlettering und Schriftkunst

Montag, 8. November 2021, 18.30-21.30 Uhr, Alexanderschule Raesfeld, Zum Michael 10

© Birgit Triptrap

© Birgit Triptrap

Was bedeutet Handlettering? Es ist das kunstvolle Buchstaben-Zeichnen und –Verzieren, wobei als Basis die eigene Handschrift oder ein beispielhaftes Alphabet dienen kann. Die Grafikdesignerin und Kalligrafin Birgit Triptrap begleitet Sie in Ihrem kreativen Umgang dabei, Ihr eigenes, individuelles Schriftbild zu gestalten. Dieses wird häufig mit Linien, Schnörkeln oder kleinen Symbolen verziert. Kombiniert mit freien, farbigen Hintergründen entstehen am Ende phantasievolle und moderne Schriftkunstwerke: Für die Wand, für die ganz individuellen Postkarten, Tischkarten, Einladungen, Kalenderblätter, Briefumschläge etc.

Mitzubringen sind: Bleistift, Lineal / Geodreieck, verschiedene Filzstiftstärken in schwarz und / oder gewünschten Farben, Calligraphtypen von Tombow, Fudenosuke, WS-BS 150 (eignet sich für Anfänger) und als Ergänzung den Tombow-ABT-N15-Fasermaler-Brush (kann auch erst später nach Sichtung gekauft werden), Lineal, Laserdruckerpapier zum Üben (sollte ausschließlich für Laser sein, weil hier die Oberfläche extrem glatt ist, am besten: DCP Digital Color Printing von Clairefontaine), 80 gr oder 100 gr, zusätzlich Tonpapier, Aquarellpapier, Transparentpapier zum Durchpausen, Wunschworte oder Lieblingssprüche.

Der Kurs (zu einem Entgelt von 100,00 €) umfasst 6 dreistündige Termine und beginnt am Montag, 08.11.2021, von 18:30-21:30 Uhr, in der Alexanderschule in Raesfeld, Zum Michael 10. Teilnehmen können gemäß der 3-G-Coronaregel alle Personen, die geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind (Nachweis erforderlich).

Anmeldungen sind unter www.vhs.borken.de möglich. Für individuelle Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen das VHS Sekretariat telefonisch unter 02861/939 238 und per E-Mail unter vhs@borken.de zur Verfügung.

Zur Anmeldung: https://vhs.link/MqfnZb

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.