Skip navigation

VHS-Vortrag online: Zum 100. Geburtstag von Paul Watzlawick - How to destruct yourself? Eine humorvolle Einführung in die Psychologie Paul Watzlawicks (mit praktischen Tipps für den Alltag)

Dienstag, 04. Mai 2021, 19.00-21.15 Uhr

Wie wir uns am besten selber schaden können, zeigte der Psychotherapeut Paul Watzlawick mit seinen satirischen Bestsellern. In Büchern wie, Anleitung zum Unglücksichsein, Vom Sinn des Unsinns! und Vom Guten des Schlechten! erklärte der Kommunikationsforscher mit Ironie und Spott, wie wir uns mühelos ins seelische Unglück stürzen und die Beziehungen zu unseren Mitmenschen vergiften können. Die Tücken der Kommunikation, nicht funktionierende Lösungen und ein verzerrter Blick auf uns und unsere Mitmenschen sorgen für Frustrationen. Wie man zu größerer Gelassenheit im Alltag und spirituellem Wohlgefühl gelangt, entdecken wir mit Hilfe heiterer Video-Spots (z. B. Mr. Bean) und amüsanter Watzlawick-Zitate.

Der Vortrag findet online am Dienstag, 04. Mai 2021, 19.00-21.15 Uhr, statt.

Anmeldungen sind unter www.vhs.borken.de möglich. Für individuelle Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen das VHS Sekretariat telefonisch unter 02861/939 238 und per E-Mail unter vhs@borken.de zur Verfügung.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.