Skip navigation

Vortrag: Auf ins Wahllokal! Ideen für eine höhere Wahlbeteiligung

Am Donnerstag, den 04. Mai 2017, 19.30-21.00 Uhr im VHS Forum, Heidener Straße 88 in Borken

Die Wahlbeteiligung in Deutschland ist in den letzten Jahrzehnten massiv gesunken. Während bei Bundestagswahlen die Anzahl der abgegebenen Stimmen noch relativ hoch ist, leidet die Beteiligung vor allem bei Kommunal- und Landtagswahlen: Es ist keine Seltenheit, dass bei der Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters weniger als die Hälfte einer Kommune den Gang zur Wahlurne antritt. Diese Zahlen geben häufig Anlass zu hitzigen Debatten in der Öffentlichkeit, ob die sinkende Wahlbeteiligung ein Problem darstellt und wie dagegen vorgegangen werden kann.

Dieses Thema bildet den Kern des Vortrags von Alexander Trennheuser, Landesgeschäftsführer von „Mehr Demokratie e.V.“. Basierend auf aktuellen Daten zur Wahlbeteiligung wird anhand verschiedener
Theorien erklärt, aus welchen Gründen Bürger nicht zur Wahl gehen. Anschließend werden Vorschläge für die Steigerung der Wahlbeteiligung durch mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz vorgestellt und diskutiert.

Alexander Trennheuser, Geschäftsführer „Mehr Demokratie e.V. Köln NRW“
10201BO Borken, VHS Forum, Heidener Straße 88

1 Termin · 2 UStd. Donnerstag, 04.05.2017, 19.30-21.00 Uhr
6,00 € Vortrag mit Abendkasse.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.