Skip navigation

Walienstraße bekommt neues Straßenpflaster - Klinkerpflaster wie beim Neutor für innerstädtische Aufwertung

Ab dem 4. Juli werden die Walienstraße und ein Teilstück der Johanniterstraße umgebaut. Die Straße wird komplett, einsch...

Ab dem 4. Juli werden die Walienstraße und ein Teilstück der Johanniterstraße umgebaut. Die Straße wird komplett, einschl. altem Unterbau, in einer Stärke von 65 cm aufgenommen. Anschl. wird das neue Klinkerpflaster auf einer neuen Schottertragschicht verlegt. Die Klinkerpflasterung wird wie beim Neutor erfolgen und folgt somit der festgelegten Aufwertung der innerstädtischen Bereiche.

 

Durch die Bauarbeiten lassen sich Beeinträchtigungen des Lieferverkehrs nicht ganz umgehen. Für Fußgänger wird der Bereich beschränkt begehbar sein. Zuerst wird das Teilstück zwischen dem Modehaus Cohausz und dem ehemaligen Cafehaus umgebaut. Die Bauarbeiten werden bis Mitte November 2011 andauern und Kosten von insgesamt ca. 450.000 EUR verursachen.

Kontakt für Presse und Medien:

Stadt Borken
Fachabteilung Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartnerin:
Julia Lahann
Leitung der Fachabteilung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.