Skip navigation

Weihnachtsausstellung „Kunst und Integration“ im Rathaus - „Aus meinem Garten!“ - Künstler: Luis Aguirre-Davila

Am 07.12.2010 wird im Rathaus der Stadt Borken die Weihnachtsausstellung „Kunst und Integration“ eröffnet. Zur 9. Ausste...

Am 07.12.2010 wird im Rathaus der Stadt Borken die Weihnachtsausstellung „Kunst und Integration“ eröffnet. Zur 9. Ausstellung dieser Art lädt die Integrationsbeauftragte der Stadt Borken, Brigitta Malyszek, ein. Die Vernissage beginnt um 17 Uhr im Foyer A des Rathauses - der Flötenkreis der Musikschule Borken unter der Leitung der Frau Spangemacher sorgt für die musikalische Untermalung.

 

In den vergangenen Jahren haben renommierte Künstler u. a. aus Ghana, Nigeria, Irak, Afghanistan, Deutschland , Russland und Polen ihre Werke gezeigt.

 

Die Integrationspolitik ist ein wichtiger Teil der Kommunalpolitik. Sie spielt sich auf mehreren Ebenen ab - nicht zuletzt durch die kulturelle Integration (Musik, bildende Kunst und Literatur). Deswegen organisiert die Stadtverwaltung Borken Ausstellungen von Künstlern mit Migrationshintergrund.

 

In diesem Jahr steht die Ausstellung unter dem Thema: „Aus meinem Garten!“

Luis Aguirre-Davila (geboren in Madrid, Studium in Münster) zeigt dem Publikum seine Bilder und Objekte – Aquarelle, Ölbilder und Skulpturen in einer konkreten und abstrakten Darstellung. Der Garten wird als Licht und Farbe und Ort für die Kreativität dargestellt.Der Künstler hat bislang mehrere Ausstellungen angeboten, die ihn nach Spanien, die Niederlande und Deutschland geführt haben. Luis Aguirre-Davila lebt in Stadtlohn, er arbeitet als Kunsterzieher an einem Gymnasium, ist zudem als freischaffender Künstler tätig.

 

Die Ausstellung wird bis zum 03.01.2011 der Allgemeinheit angeboten.

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.