Skip navigation

Landesregierung hat Regelungen für Schulen und Kitas getroffen

Borkener Schulen und Kitas werden ab Montag, den 16. März 2020 bis zum 19. April 2020 geschlossen!

Die Landesregierung hat am heutigen Freitag, den 13. März 2020 ein Maßnahmenpaket zur Eindämmung des Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen beschlossen.

Anbei die zentralen Ergebnisse für die Schulen und Kitas in der Stadt Borken:

1. Konsequenzen für Borkener Schulen:

  • Ab Montag, den 16. März 2020 werden alle Borkener Schulen geschlossen. Das betrifft auch die Privatschulen und das Berufskolleg Borken.
  • Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.2020) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Die Einzelheiten regelt die Schulleitung. Der Schulbusverkehr ist für diese beiden Tage umfänglich sichergestellt. Ab Mittwoch gilt dies nicht mehr.
  • Die Einstellung des Schulbetriebes ab dem 18.03.2020 darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst. Details werden laut Mitteilung des Landes noch erarbeitet und rechtzeitig veröffentlicht.


2. Konsequenzen für Kindertagesstätten und Kindertagespflege:

  • Die Landesregierung hat beschlossen, dass alle Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegen ab Montag, den 16.03. bis voraussichtlich zum 19.04. geschlossen sind.
  • Aktuell werden Regelungen erarbeitet für eine Notbetreuung, voraussichtlich ab Mittwoch, den 18.03. Dieses Angebot wird sich voraussichtlich ebenfalls in erster Linie an Eltern richten, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten und wegen der Betreuung der Kinder im Dienst ausfallen würden.
  • Sobald nähere Einzelheiten bekannt sind, wird die Stadt Borken unmittelbar darüber informieren.

Service-Telefon der Stadt Borken:

Das Service Telefon der Stadt Borken ist heute bis 19:00 Uhr unter der Telefonnummer 02861/939 555 erreichbar. Ansonsten am Samstag und Sonntag von 9:00 bis 13:00 Uhr und von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16 Uhr.

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auch auf unseren Social-Media Kanälen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.