Skip navigation

Reparaturabeiten am Asphaltbelag am Busbahnhof dauern länger - Nochmaliger Wechsel auf die Businsel "Süd" (Seite des Arbeitsamtes) ab dem 21.08.2015 - Beide neuen Businseln sollen zum 04.09.2015 in Betrieb gehen

Nochmaliger Wechsel auf die Businsel "Süd" (Seite des Arbeitsamtes) ab dem 21.08.2015 - Beide neuen Businseln sollen zum 04.09.2015 in Betrieb gehen

Die Reparaturabeiten am Asphaltbelag im Ein- und Ausfahrbereich der Businsel "Süd" konnten nicht wie geplant fertiggestellt werden. Somit muss die momentane Situation (Betrieb über die Businsel "Nord") bis zum 21.08.2015 aufrecht gehalten werden.

 

Weiterhin stellt sich das Baufeld im Ausfahrtbereich in die Heidener Starße mit der einspurigen Verkehrsführung an den Mittelinseln als Engstelle dar. Aus diesem Grund ist ein nochmaliger Wechsel in die Businsel "Süd" (Seite des Arbeitsamtes) ab dem 21.08.2015 erforderlich. Der Individualverkehr sowie die dann aus der Businsel "Süd" ausfahrenden Busse fahren dann über die Einfahrspur der Businsel "Nord" zur Heidener Straße. Die Haltestellenmasten sowie der Fahrplan-Schaukasten werden am 21.08.2015 wieder 1:1 von der Insel "Nord" zur Insel "Süd" umgesetzt.

 

Gemäß den jetzt vorliegenden Erkenntnissen können beide Businseln zum 04.09.2015 in Betrieb gehen.

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook und Twitter: