Skip navigation

"Tag der Nachbarn" am 24.05.2019 im "Treff" Breslauer Straße

zur deutschlandweiten Förderung nachbarschaftlicher Gemeinschaft

Zum „Tag der Nachbarn“ am 24. Mai 2019 lud die Integrationsbeauftragte der Stadt Borken, Brigitta Malyszek, in den „Treff“ an der Breslauer Straße ein. Dieser Tag wird deutschlandweit begangen, um nachbarschaftliche Gemeinschaft zu fördern und Menschen mit Migrationshintergrund ein Stück weit die Perspektive einer neuen Nachbarschaft zu eröffnen und das Gefühl der Anonymität zurückzudrängen.

Neben Fußball und Bastelangeboten gab es auch eine Kräuterduftecke mit zahlreichen Informationen. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag von einer interkulturellen Veeh-Harfen-Gruppe, die von Musikschullehrer Johannes Foremny geleitet und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird. Die Musikerinnen und Musiker zeigten, was sie in ihren wöchentlichen Übungsstunden gemeinsam erarbeitet haben

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook und Twitter: