Skip navigation

Weltverbrauchertag am 15. März 2019

"Kundenärger in Telefonläden" - Verbraucherzentrale in Borken informiert am Freitag, den 15. März 2019 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Foyer des Rathauses, Im Pierpershagen 17.

Der Vertragsschluss im Handyladen steckt voller Tücken: Verbraucher fühlen sich oft nicht gut beraten und schließen Verträge, die sie so nicht wollten. Worauf Mobilfunkkunden beim Gespräch im Handyshop achten sollten und wie sie sich im Dschungel von Tarifen und Extras beim Telefonieren und Surfen im Internet zurechtfinden – um diese Fragen dreht sich das Thema der Verbraucherzentrale in Borken zum diesjährigen Weltverbrauchertag am 15. März.

Unter dem Motto „Handyvertrag ohne Ärger“ können Ratsuchende am Infostand der Außenstelle in Borken am Freitag, den 15. März 2019 im Rathaus der Stadt Borken, Im Pierpershagen 17 ihr Nutzerverhalten sowie ihr Wissen zu Mobilfunkverträgen testen. Und sie erhalten Tipps plus Checkliste für ein kundenorientiertes Verkaufsgespräch im Telefonladen und erfahren, welche Informationen ihnen die Händler bieten müssen.

Die Verbraucherberaterin Annette Feistmann der Verbraucherzentrale steht von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Foyer des Rathauses für Fragen von Ratsuchenden bereit.

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation
und Städtepartnerschaften
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook und Twitter: