Skip navigation
11.07.2018

Harry Potter Filmabend auf dem Borkener Marktplatz

Ein Harry Potter-Abend für GROSS und klein am Samstag, den 14. Juli 2018 von 15:30 bis 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei! Besonderes Highlight ist die Prämierung der besten Verkleidung mit einem attraktiven Preis.

Leider hat sich die deutsche Nationalmannschaft schon frühzeitig aus der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland verabschiedet. Auf der "Borkener Fanmeile" geht es trotzdem weiter: Die Stadt Borken und das Organisatorenteam um Carsten Bacher, Alfred Lanfer, Raimund Stroick und Mike Puls sind in den Vorbereitungen für ein Kinoevent für Kinder und für Erwachsene.

Am Samstag, den 14. Juli 2018 wird es einen Harry Potter-Abend für GROSS und klein geben. Die Harry-Potter-Filmreihe besteht aus den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane der britischen Fantasy-Autorin Joanne K. Rowling.

Wer hat es sich nicht schon einmal gewünscht, wie Harry, Hermine und Ron mit dem Hogwartsexpress nach Hogwarts zu fahren?

Um 15:30 Uhr beginnt der Harry Potter-Abend mit dem ersten Teil "Harry Potter und der Stein der Weisen" (FSK 6J).

  • Zum Inhalt (Aus Wikipedia): Der Waisenjunge Harry Potter wächst bei der unfreundlichen Familie seiner Tante auf. An Harrys elftem Geburtstag erfährt er vom Halbriesen Rubeus Hagrid, dass er ein Zauberer ist und seine Eltern von einem bösen Magier namens Lord Voldemort getötet wurden. Beim Versuch, auch den damals einjährigen Harry zu töten, prallte Voldemorts Todeszauber auf wundersame Weise von Harry ab, traf Voldemort und versetzte ihn in einen schwachen und hilflosen Zustand. Dieser Vorfall machte Harry in der Welt der Zauberer sehr bekannt. Harry tritt seine Ausbildung als Schüler an der Zaubereischule Hogwarts an. Er befreundet sich mit seinen Klassenkameraden Ron Weasley und Hermine Granger. Gemeinsam verhindern sie, dass Voldemort den Stein der Weisen erlangt und so zu neuer Kraft erstarkt.


Um 18:00 Uhr folgt dann "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" (FSK 6J).

  • Zum Inhalt (Aus Wikipedia): Harry, Ron und Hermine kehren für ihr zweites Schuljahr nach Hogwarts zurück. Dort wurde die Kammer des Schreckens geöffnet, in der ein Unwesen haust, das verschiedene Schüler versteinert. Harry muss sich gegen Vorwürfe wehren, er sei der Erbe Salazar Slytherins, der als einer der vier Schulgründer die Kammer angelegt haben soll. Mit der Hilfe von Ron und Hermine findet Harry die Kammer und tötet das Unwesen, den Basilisken, mit dem Schwert von Gryffindor. Außerdem zerstört er ein Tagebuch, in dem ein Teil von Voldemort konserviert war und mit dessen Hilfe Voldemort andere beeinflusst hatte.

Beide Filme sind von der Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ab 6 Jahren freigegeben.

Die Stadt Borken freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und natürlich zahlreiche Kinder.

Besonderes Highlight ist die Prämierung der besten Verkleidung mit einem attraktiven Preis. Lasst Euch überraschen!

Der Eintritt ist frei!

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation,
Marketing, Kultur und Weiterbildung
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle Kommunikation, Marketing, Kultur und Weiterbildung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook und Twitter: