Skip navigation
12.10.2017

Remigius-Sonntag am 29. Oktober 2017 in Borken - "...ganz Borken lädt ein!"

Verkaufsoffener Sonntag mit Veranstaltungen in der gesamten Innenstadt, im Stadtpark und im Gewerbegebiet Ost - Der Bauernmarkt auf dem Borkener Marktplatz ist von 11 - 18 Uhr, die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Ost von 13 - 18 Uhr geöffnet

Die Stadt Borken lädt unter dem Motto "...ganz Borken lädt ein!" zum diesjährigem verkaufsoffenen Remigius-Sonntag am 29. Oktober 2017 ein. Mit viel Aufwand hat das Borkener Stadtmarketing attraktive Veranstaltungen und ein tolles Programm in der gesamten Innenstadt, im Stadtpark und im Gewerbegebiet Ost auf die Beine gestellt.

1. Attraktionen und Veranstaltungen in der Innenstadt:

Eine verkaufsoffene Innenstadt, der Bauern und Kunstwerkhandel sowie weitere Attraktionen warten auf Sie und Ihre Familie:

1.1 Marktplatz:

  • Großer Bauernmarkt mit Bauernhofimbiss,
  • Holländischer Markt,
  • Blumenstände mit Herbstblumen und Deko,
  • Altes Handwerk,
  • Hufschmied,
  • Kindereisenbahn.

Der Bauernmarkt auf dem Borkener Marktplatz ist von 11 - 18 Uhr geöffnet.

1.2 Kirchplatz:

  • Kunsthandwerker und Krammarkt,
  • DRK Suppenmobil,
  • Bungeetrampolin für Kinder,
  • Kids-Funconzept.

1.3 Kornmarkt:

  • Großer Imbiss und kleine Verkaufsstände mit allerlei Schmuck und Accessoires für Damen,
  • Kinderkarussell,
  • Bauernmarktstände mit Brot, Käse und Blumen).

1.4 Neutorviertel:

  • Holländische Kunsthandwerker und altes Handwerk,
  • Kinderliedersänger,
  • div. Walikng-Acts.

2. Stadtpark:
Im Borkener Stadtpark erwarten Sie Walking Acts, Spiel, Spaß und Action - ganz besonders für Familien und unsere kleinen Gäste. Im Stadtpark Kinderbereich (vorderer Bereich neben dem Spielplatz):

  • Kleiner Streichelzoo für Kindermit Eseln, Schafen, Ziegen etc.,
  • Großes 180 qm Indoorspielzelt für Kinder mit versch. Spielgeräten und Aktivitäten,
  • 1001 Nacht Zelt: gemütlich orientalisch eingerichtet mit themenbezogenen Künsten und Geschichten zum Thema 1001 Nacht, wie z.B. Feuerkunst, Zauberei und Animation,
  • Popcorn, Hotdogs sowie Getränke und Kaffee und Sitzmöglichkeiten für die Eltern.

3. Gewerbegebiet Borken Ost:
An der Otto-Hahn-Straße und an der Landwehr ist ebenfalls verkaufsoffen. Zusätzlich präsentieren sich die Gewerbetreibenden mit den folgenden Highlights:

  • Lila Bedford Mobil mit DJ Dennis Kilian,
  • Streetfood Market: Pulled Pork, Crepis Crep, Weinbulli, Suppenvariationen, Pizzatruck, Raclette Küche...,
  • Kindertrödelmarkt,
  • Kinderspielgeräte (Hüpfburgen etc.).

4. Weitere Attraktionen:

  • Klavierspieler Radio Lukas im Einkaufszentrum Vennehof,
  • Straßenmusikfestival (10 verschiedene Straßenkünstler spielen an verschiedenen Standorten und wechseln nach einiger Zeit den Standort). Gespielt wird in der Innenstadt, am Kirchplatz, Kornmarkt, Walienmarkt, Neutorviertel, im Stadtpark, bei Haddick, und an verschiedenen Geschäften an der Otto-Hahn-Straße,
  • Walking Acts: Die Gänseparade: mit Trommel, Pfeiffen und Gegagger marschieren die Gänse durch die Stadt (jahrhundertealte Tradition des Gänsehütens), Herbst- und Waldfeen, Lippetaler Minirocker.

5. Shuttle-Service:
Um die verschiedenen Veranstaltungsflächen schnell und ohne Probleme zu erreichen wurde ein entsprechender Shuttle-Service eingerichtet.

  • Von der Innenstadt (Haltestelle am Kapitelshaus) bis zur Otto-Hahn-Str. (Haltestelle Höhe Kerkfeld) fahren zwei Busse der Firma von Menchen im Wechsel im 10 min. Takt.
  • Vom Kalverkamp (Parken) bis zur Otto-Hahn-Str. (Haltestelle Höhe Kerkfeld) bis hin zu Denker – Möbel Kerkfeld - Kalverkamp wird eine Eisenbahn pendeln.

Lassen Sie sich begeistern von dem bunten Treiben in unserer Innenstadt, im Stadtpark und im Gewerbegebiet Ost.

Kommen Sie nach Borken - Es lohnt sich! Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation,
Marketing, Kultur und Weiterbildung
- Pressestelle -
Im Piepershagen 17
46325 Borken

Ansprechpartner:
Markus Lask
Leiter der Stabsstelle Kommunikation, Marketing, Kultur und Weiterbildung
Telefon: 02861/939-106
Telefax: 02861/939-253
E-Mail: pressestelle(at)borken.de

- - -

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook und Twitter: