Skip navigation

Mittwinterwanderung ins Burlo-Vardingholter Venn und in den holländischen Achterhoek, mit Einkehr

Die Teilnehmer wandern vom Burloer Klosterhof ins Burlo-Vardingholter Venn, besuchen ein Naturdenkmal in Gestalt einer 5 - 600jährigen Stieleiche und genießen die Stille der winterlichen Landschaft. Der Weg führt zu einem Niedermoor und weiter zu einem Hochmoor. Vorbei an einer Herde „Auerochsen“ geht es zum „Wooldschen Veen“. Entlang der Landesgrenze, wandern wir durch Wald und Wiesen zu einem im holländischen Achterhoek gelegenen grenznahen Restaurant. Nach gemeinsamer mittäglicher Stärkung* wandern wir entlang mehrerer Naturjuwele und abschließend geht es durch einen alten Buchenmischwald wieder zurück zum Kloster Mariengarden nach Burlo.

Termine

  • 29.12.21 09:45 - 16:00 Uhr